Direkt zum Inhalt
charta der vielfalt
Allgemeines

6. Deutscher Diversity Tag

Statement der DGGO zum 6. Deutschen Diversity-Tag am 5. Juni 2018

Die deutschen Sozialpartner betonen die Bedeutung von gegenseitiger Anerkennung und Wertschätzung für das Arbeits- und Wirtschaftsleben. Aus unserer beruflichen Praxis wissen wir, dass Diversity-Management unumgänglich ist für eine erfolgreiche Orientierung im ökonomischen Wandel. Bei der Begleitung von Veränderungsprozessen in Organisationen sowie in der Aus- und Weiterbildung begegnen uns die Herausforderungen im Umgang mit Verschiedenheiten – und gemeinsam mit unseren Klient/innen und Teilnehmenden erfahren wir immer wieder, dass diese auch gemeistert werden können.

Gegenseitiger Respekt ist nicht nur eine Voraussetzung für erfolgreiche Wirtschaftstätigkeit. Er ist die Grundlage für friedliche gesellschaftliche Aushandlungsprozesse und für ein Miteinander der Nationalstaaten. Diesem Frieden fühlen wir uns in unseren beruflichen und ehrenamtlichen Engagements verpflichtet.

Die Mitglieder der DGGO sind Menschen verschiedenen Alters sowie unterschiedlicher Religionszugehörigkeiten und Weltanschauungen aus fünf europäischen Ländern und Südamerika.

 

Text: Enrico Troebst