Direkt zum Inhalt

» ES GIBT NICHTS PRAKTISCHERES ALS EINE GUTE THEORIE «

(Kurt Lewin)

LITERATURVERZEICHNIS DER DGGO

Das Literaturverzeichnis der DGGO gibt einen Überblick über veröffentlichte und nicht veröffentlichte Bücher, Zeitschriften und Artikel zur Gruppen- und Organisationsdynamik sowie angrenzenden Bereichen. Es ist nach Themenschwerpunkten untergliedert, die über das Seitenmenü direkt angewählt werden können. Sie können das Verzeichnis aber auch einfach fortlaufend durchblättern.


Vorschläge zu hier bislang nicht aufgeführten Veröffentlichungen senden Sie uns gerne mit den entsprechenden Angaben über nachstehenden Link. Bei eigenen Publikationen fügen Sie den Originaltext bitte als Anhang bei.

> Ihr Literaturvorschlag

Übersicht nach thematischen Schwerpunkten

AUSBILDUNG / TRAINERROLLE / SELBSTVERSTÄNDNIS

Clausen, Gisela / Volmerg, Ute

Und das eine ist im Dunkeln und das andere ist im Licht ...

Gruppendynamische Erfahrungen mit der Trainerausbildung in der Sektion Gruppendynamik

1988
in: Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik, S. 358-371
Dorst, Brigitte

Das Problem der Qualifikation und der Kompetenz in der Gruppendynamik

1981
in: Gruppendynamik, S. 49-58, auch in: König, O. (19993), S. 301-313
DGGO-Mitglied
Edding, Cornelia

Verkaufte Gefühle

Balanceakte in der Trainerrolle

1988
in: Gruppendynamik, S. 339-349, auch in: König, Oliver (19993), S. 314-327
DGGO-Mitglied
Fengler, Jörg / Hege, Marianne / Hürter, Otto / Kämer, Marianne/ Schmidt, Jochen / Steinkamp, Hermann

Mein Selbstverständnis in der Gruppendynamik

1983
in: Gruppendynamik, S. 407-431
DGGO-Mitglied
KOEN_1_1988.pdf
König, Oliver

Nähe und Distanz unter Ausbildungsbedingungen

1988
Gruppendynamik, Heft 3/1988, S. 329-337
DGGO-Mitglied
KOEN_1_1995.pdf
König, Oliver

Zur Ausbildung in Gruppendynamik

1995
in: König, Oliver (2006): Gruppendynamik. Oliver König

FACHZEITSCHRIFTEN


OSC - Organisationsberatung, Supervision, Clinical Management

/ Wiesbaden / VS-Verlag für Sozialwissenschaften
4 Hefte / Jahr, vor 2004: Opladen: Leske und Budrich)

Profile

Internationale Zeitschrift für Veränderung, Lernen, Dialog

/ EHP Verlag Andreas Kohlhage. / ISSN 1615-5084
Profile ist aus der Vision von Verlag und Herausgebern entstanden, ein professions- und ansatzübergreifendes Forum für die Diskussion und Reflexion verschiedenster Aspekte des Themenfeldes "Entwicklung, Veränderung, Lernen" zu eröffnen

Supervision - Mensch, Arbeit, Organisation

/ Weinheim / Beltz
4 Hefte/ Jahr
Hrsg. Gesellschaft für psychoanalytische Sozialpsychologie.

Freie Assoziation.

Zeitschrift für psychoanalytische Sozialpsychologie.

2015 / Psychosozial-Verlag. / ISSN 1434-7849.

Mitgliedschaftsantrag 2017