Direkt zum Inhalt
Ort/e
Warburg

„Coaching“? oder „Supervision“?

Nachdenken über unsere Beratungspraxis und ihre Formate

Zielgruppe

Ein Workshop für Supervisor*innen und Coaches

Inhalt u. Ziele

Spätestens mit der Entscheidung zur Namensänderung reklamiert die DGSv, dass die Coaching – Bedarfe in der Arbeitswelt selbstverständlich mit dem Kompetenzrahmen von Supervisor*innen beantwortet werden können.
Wie aber begegnen wir Anfragen nach Coaching in unserer alltäglichen Beratungstätigkeit? Welchem Verständnis von Coaching und Supervision folgen wir? Wie grenzen wir sie ab? Durch welches Konzept ist unser Handeln bestimmt?
Im Seminar wollen wir anhand von Fallsituationen in Auftragsklärung und Akquisition die Abgrenzungsfragen aufwerfen. Ziel ist, die Widersprüchlichkeiten besser verstehen und konzeptionell bewusster handhaben zu können.

Kosten

320€ (ohne Unterkunft + Verpflegung. Ggf. wird eine Tagespauschale erhoben)


Zurück zur Übersicht
Bestellen Sie hier ein kostenloses Druckexemplar

Anmeldung u. weitergehende Informationen bei

AGM - FiS

Steubenstraße 34a

65189 Wiesbaden

Tel. 0611-603681

info@fis-supervision.de

www.fis-supervision.de


Informationen zum/r Trainer/in


Leitung

Dr. Bernadette Grawe, Dr. Jürgen Kreft