Direkt zum Inhalt
Ort/e
Coesfeld

Ich, Du und die Anderen

Gruppendynamisches Training

Einleitung u. Beschreibung

Leitidee des Trainings ist es, sich im Kontext von Gruppen und Teams spielerisch mit den Begriffen ICH – DU – ANDERE zu beschäftigen und sich so deren inhaltlicher Bedeutung und Wirkung anzunähern.

In beruflichen und privaten Begegnungen stehen wir als Einzelne einer anderen Person, einer Gruppe oder einem Team gegenüber. Die Beziehungen zwischen dem ICH und dem Gegenüber (DU) und den ANDEREN können zunächst unübersichtlich und schwer einschätzbar sein. Wie kann sich ein WIR entwickeln? Und wie beeinflusst das unser Handeln anderen gegenüber? Sowohl in neuen Situationen wie in bestehenden Kontexten gilt es zu verstehen wo Allianzen möglich sind, feste Kooperationen der anderen zu erfassen und das Wechselspiel aller Beteiligten zu begreifen.

Konzept u. Methoden

Elemente des Trainings

  • Selbsterfahrung
    Die Selbsterfahrung in der Gruppe gibt Ihnen Aufschlüsse über die Wirkung Ihres Handelns oder Auftretens. Im Training können Sie auch alternative Verhaltensmöglichkeiten erproben.
  • Rollenerfahrung
    Das Auftreten in Gruppen wird in hohem Maß von den eingenommenen Rollen beeinflusst. Je größer die Rollenklarheit, umso größer die Rollensicherheit. Je größer die Rollensicherheit, umso variabler wird die Rollenflexibilität. Das Training ermöglicht Erkenntnisse über das eigene Rollenverhalten.
  • Interventionsprofil
    Wer sich in einer Gruppe einbringt, passiv oder aktiv, gestaltet den Gruppenprozess durch genau diese Verhaltensweise mit, es wirkt als Intervention. Das Training vermittelt wie und welche Interventionen eingebracht werden und welche Wirkung diese entfalten.
  • Feedbackkompetenz
    Für die Prozessgestaltung in Organisationen ist eine präzise und differenzierte Feedbackkompetenz sehr hilfreich. Das Training bietet ein umfassendes Übungsfeld um Feedback zu geben und zu nehmen.
  • Praxisreflexion
    An konkreten Beispielsituationen aus dem privaten oder beruflichen Alltag werden mit verschieden Methoden Verstehensprozesse eingeleitet und neue Interventionsvarianten entwickelt. Das Training erweitert die Reflexionskompetenz eigener Beziehungen.

Kosten

Die Kurskosten betragen  890,00 €, zzgl. der gesetzl. MwSt. Es gelten unsere AGB´s, die auf unserer Website eingesehen werden können.

Es entstehen zusätzliche Kosten für Vollpension und Übernachtungen im Tagungshaus (ca 70,00 € / Tag). Diese werden vom Tagungshaus vor Ort in Rechnung gestellt.

Die Zimmerreservierung erfolgt durch igo.

Tagungshaus

Kolping-Bildungsstätte Coesfeld

Gerlever Weg 1, 48653 Coesfeld

www.kolping-bildungsstaette-coesfeld.de

 

Bemerkungen

Anmeldeschluss: 1. Februar 2021

Abschluss u. Bescheinigungen

Das Training entspricht den Weiterbildungsrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsdynamik DGGO.

Es kann eine Empfehlung für die Ausbildung zum / zur Trainer /in für Gruppendynamik angefragt werden.

Teilnahmebescheinigung


Zurück zur Übersicht
DGGO-Zertifikat

Bestellen Sie hier ein kostenloses Druckexemplar

Anmeldung u. weitergehende Informationen bei

Bitte fordern Sie zu Ihrer weiteren Information unsere ausführlichen Einzelausschreibungen an info@igo-muenster.de oder besuchen Sie unsere Website www.igo-muenster.de.

Alle Einzelflyer finden sich dort zum Download.


Leitung

Dr. Monika Maaßen

Gerhard Haneklau