Direkt zum Inhalt
Ort/e
Georg-von-Vollmar-Akademie e.V.

Soziale Kompetenz

Selbststeuerung und Führung

Einleitung u. Beschreibung

Viele Arbeitsaufgaben können nur kooperativ im Team gelöst werden, Teamfähigkeit ist eine zentrale soziale Kompetenz. Die Arbeit mit Gruppen und (agilen) Teams findet im Spannungsfeld zwischen Führung und Selbststeuerung statt und erfordert spezielle soziale Kompetenzen:

Von den Einzelnen – ob als Mitglied oder in Leitungsfunktion – wird verlangt, dass sie Führung nicht vermeiden, sondern authentisch gestalten, indem sie
• ihren Standpunkt entwickeln, ihre Wünsche und Befürchtungen wahrnehmen und vertreten können;
• Gespür für die eigene Wirkung sowie für die Möglichkeiten und Grenzen der eigenen Einflussnahme entwickeln;
• Spannungen aushalten und gestalten können;
• mehr auf Auseinandersetzung als auf Durchsetzung bauen;
• in offenen, unklaren oder chaotischen Situationen nicht nach der erstbesten Lösung greifen.

Gruppen entwickeln ihr Selbststeuerungspotential, wenn
• Spannungen und Konflikte nicht geleugnet, sondern offengelegt und bearbeitet werden;
• der Umgang mit Macht und Leitungsfunktionen reflektiert und aktiv gestaltet wird;
• ihr jeweiliger Zustand als Teil eines Entwicklungsprozesses verstanden wird;
• ein systematischer Wechsel von Aktion und Reflexion vollzogen wird.

Zielgruppe

Das Training ist besonders geeignet für agile Coaches, scrum master und product owner, die einen tieferen Einblick in die Dynamik von Teams bekommen wollen.

Inhalt u. Ziele

Die Teilnehmer/innen können ihre Art der Führung und Selbststeuerung erkunden und Neues ausprobieren. Sie schulen ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung, geben und nehmen Feedback. Zugleich wird exemplarisch untersucht, wie sich das Selbststeuerungspotential der Gruppe entfaltet. Das Wechselspiel zwischen Führung und Selbststeuerung wird erfahrbar und der Bezug zur Praxis der Teilnehmer/innen hergestellt.

Kosten

€ 1.425,- für Vertreter/innen von Institutionen, € 780,- für Selbstzahler/innen;
zzgl. Übernachtungs- und Verpflegungskosten ca. € 96,-/Tag EZ und VP
Bei Anmeldung bis 28.12.2020: Ermäßigung € 50,-

Tagungshaus

Georg-von-Vollmar-Akademie e.V.
Schloss Aspenstein
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See
www.vollmar-akademie.de

Bemerkungen

Aufgrund der intensiven Prozesse eines gruppendynamischen Trainings setzen wir die Übernachtung im Tagungshaus voraus.

Leitung: Alle Trainer/innen sind ausbildungsberechtigt in der Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsdynamik (DGGO). Das Training entspricht den Ausbildungsrichtlinien DGGO.

Wenn Sie dazu Näheres interessiert, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle (info@tops-ev.de).


Zurück zur Übersicht

Bestellen Sie hier ein kostenloses Druckexemplar

Anmeldung u. weitergehende Informationen bei

TOPS München-Berlin e.V. Alramstr. 21
81371 München
Telefon 089/ 72 06 94 80
Telefax 089/ 72 06 94 79
info@tops-ev.de www.tops-ev.de
Ansprchpartner: Hubert Kuhn h.kuhn@tops-ev.de


Leitung

Susanne Holzbauer, Dipl. Psych., Psychlog. Psychotherapeutin, Supervisorin (DGSv)
Dr. Thomas Vogl, Supervisor und Coach (DGSv), Organisationsberater (DGGO) in freier Praxis


Veranstalter/in