Direkt zum Inhalt


EIN KÖNIGSWEG, SOZIALE SYSTEME ZU VERSTEHEN UND ZU GESTALTEN!


GRUPPENDYNAMIK UND ORGANISATIONSDYNAMIK - EIN ÜBERBLICK


Die Gruppendynamik ist das über Jahrzehnte entwickelte Fachgebiet der DGGO, für das sie als Fachverband und Ausbildungsträgerin methodisch und inhaltlich eine herausragende Expertise besitzt. Durch die Gruppendynamik als Methode lernen Menschen, wie Gruppen funktionieren, wie sie sich selbst in Gruppen verhalten, und wie sie ihren Bedürfnissen entsprechend Wirkung in Gruppen entfalten können. Die Gruppendynamik ist daher ein zugleich individuell und gesellschaftlich emanzipatorischer wie auch lebenspraktischer und funktionaler Ansatz, der wie kein zweiter persönliches Lernen und Führungskompetenz in Gruppen und Teams gleichermaßen vermittelt.

Gruppendynamik war damit immer schon ein Verfahren, durch das die Organisation als Ort menschlichen Wirkens erforscht, reflektiert und gestaltet werden konnte. In der jüngeren Vergangenheit entwickeln nun Trainerinnen und Trainer der DGGO Konzepte über die Dynamiken in Organisationen, die sich von denen in Gruppen unterscheiden. In der und durch die Organisationsdynamik lernen Menschen, wie Organisationen funktionieren, wie diese sich selbst steuern, wie sie gesteuert werden und welche Spannungszustände zwischen Personen, Gruppen, Subsystemen und Umwelt Einfluss auf die Organisation nehmen.

Erfahren Sie hier mehr darüber, was „Gruppendynamik“ und was „Organisationsdynamik“ ist, wie die beiden „Dynamiken“ zusammenhängen und wie sie sich auch unterscheiden.



John joe

GRUPPENDYNAMIK

Was ist das?


Als soziale Wesen sind wir darauf angewiesen, Gruppen anzugehören. Dafür sind wir bereit, Verantwortung zu übernehmen aber auch uns anzupassen. Die Gruppe wirkt auf uns, und unser Verhalten wirkt auf die Gruppe zurück, wir beeinflussen bewusst oder unbewusst, wie es in der Gruppe zugeht. > mehr.



Organisationsdynamik im engeren Sinne bezeichnet das Bemühen einer Organisation sich selbst in ihrer Umwelt zu steuern, sich mit dieser Umwelt auszutauschen und dabei auch sich selbst in ihrer Gestalt und Funktionalität weiterzuentwickeln. > mehr.


John joe

O-Töne

unserer Teilnehmer/innen


Hier finden Sie Aussagen und Erkenntnisse von Teilnehmer/innen unserer Trainings. > mehr.


Mitgliedschaftsantrag 2017