Direkt zum Inhalt


WERDEN SIE MITGLIED IN DER DGGO!


MITGLIEDSCHAFT IN DER DGGO

Die Deutsche Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsdynamik e.V. ist ein eingetragener Verein.
Wir vertreten die Interessen unserer rund 150 Mitglieder unter anderem durch Aus- und Weiterbildungsangebote, durch die Organisation interner und öffentlicher Fachtagungen sowie durch Öffentlichkeitsarbeit und die Bildung geeigneter Kooperationen.



Die Mitgliedschaft in der DGGO bietet zahlreiche Vorteile:


> Kostenlose Teilnahme an den internen Fachtagungen

> Vergünstigte Teilnahme an den öffentlichen Fachtagungen

> Exklusive Möglichkeit, eigene gruppen-/organisationsdynamische Angebote und Veranstaltungen

im Veranstaltungskalender der DGGO zu veröffentlichen

> Teilhabe an einem gut funktionierenden Netzwerk mit zahlreichen Kooperationsmöglichkeiten

> Möglichkeit der Mitarbeit in regionalen Gruppen

> Zugriff auf den internen Bereich unserer Webseite mit weiterführenden Informationen

> Regelmäßige Informationen über Mitgliederbriefe und interne Newsletter

Teil eines Netzwerks zu sein mit Menschen unterschiedlicher Ausbildungen und aus den verschiedensten Tätigkeitsfeldern. Dies ermöglicht ein Anknüpfen an Vertrautes bei gleichzeitiger Auseinandersetzung mit Fremdartigem. Die Heterogenität macht den fachlichen Austausch interessant und ermöglicht spannende Kooperationen. Beides liefert immer wieder neue Anregungen für die eigene Arbeit mit Gruppen und in Organisationen. Das Netzwerk schafft aber auch Beheimatung und Zugehörigkeit, es ist ein Ort des unkomplizierten Erfahrungsaustausches und der gegenseitigen Unterstützung. Dabei hängt es von jedem persönlich ab, wie sie oder er sich einbringt, mitarbeitet und sich engagiert.


Alle Funktionen in der DGGO werden ehrenamtlich ausgeführt. Wir sind ein Verein, der vom Engagement all seiner Mitglieder lebt.

Die DGGO nimmt sowohl ordentliche als auch wissenschaftliche Mitglieder auf.


Ordentliches Mitglied können Personen werden,

> die eine Ausbildung zum Trainer oder zur Trainerin für Gruppendynamik anstreben und die erforderliche Zahl an erfolgreich absolvierten Trainings nachweisen (s. Ausbildungsordnung Trainer/in für Gruppendynamik),

> die die Ausbildung zum/zur Trainer/in für Gruppendynamik erfolgreich beendet haben (ausbildungsberechtigte Mitglieder)

> Absolvent/innen der Weiterbildung nach dem Rahmencurriculum „Gruppendynamische/r Leiter/in und Berater/in für Gruppen" (vormals „Leiten und Beraten von Gruppen").


Wissenschaftliches Mitglied können Personen werden,

> denen aufgrund ihrer Tätigkeit in Lehre und Forschung die Mitgliedschaft angeboten wird.


Unsere Mitglieder kommen aus den verschiedensten Berufen. Häufig vertretene Professionen sind die Fachbereiche Psychologie, Sozialwissenschaften, Sozialpädagogik, Pädagogik, Betriebs- und Volkswirtschaft, Theologie, Medizin und zunehmend auch die Naturwissenschaften.

Die Mitglieder der DGGO arbeiten freiberuflich oder angestellt in Personal- und Persönlichkeitsentwicklung in Profit und Non-Profit Organisationen, Aus- und Weiterbildung von Führungskräften, als Berater/innen, Trainer/innen, Supervisor/innen, Coaches oder Organisationsberater/innen, in der sozialen und pädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, in kirchlichen Institutionen, Krankenhäusern, Bildungseinrichtungen, in Lehre und Forschung an Hochschulen und vieles mehr.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt aktuell 280 Euro.

Es wird eine einmalige Aufnahmegebühr von 100 Euro erhoben.


Absolvent/innen einer Weiterbildung, die dem Rahmencurriculum «Gruppendynamische/r Leiter/in und Berater/in für Gruppen» (vormals Leiten und Beraten) entspricht,

benötigen den Zertifikatsabschluss und zwei Referenzen von Mitgliedern, die Ihre Aufnahme als Mitglied befürworten. Damit stellen Sie einen Aufnahmeantrag an den DGGO Vorstand. Dieser entscheidet über Ihre Aufnahme.

Nach erfolgter Entscheidung stellen Sie sich bei der nächstfolgenden Mitgliederversammlung nach einer kurzen Begrüßung persönlich vor.


Interessent/innen an der Ausbildung zum Trainer/zur Trainerin für Gruppendynamik:

benötigen die Voraussetzungen zur Ausbildung gemäß Ausbildungsrichtlinien §3.

Damit stellen Sie einen formlosen Antrag auf Zulassung zur Trainerausbildung und Aufnahme als Mitglied an den Ausbildungsausschuss der DGGO. Dieser stellt die Vollständigkeit der Unterlagen fest und legt der Ausbildungskonferenz den Antrag zur Entscheidung vor.

Nach erfolgter Entscheidung stellen Sie sich bei der nächstfolgenden Mitgliederversammlung nach einer kurzen Begrüßung persönlich vor.

Nach der Aufnahme als Trainer/in in Ausbildung wird eine einmalige Ausbildungsabgabe von 400 Euro erhoben.



+

WEITERE INFORMATIONEN


MITGLIEDSCHAFT

Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft? Laden Sie hier den Antrag zur Mitgliedschaft herunter.




SATZUNG

Laden Sie hier die Satzung der DGGO herunter.




FRAGEN?

Weitere Informationen zur DGGO und unserer Arbeit finden Sie hier: > Downloads.


Senden Sie uns Ihre Fragen gerne per eMail an > info@dggo.de.


Oder wenden Sie sich direkt an ein Mitglied des > Vorstandes oder die

> Leitung der Ausbildungskonferenz

.